Damit ihr Traumurlaub nicht zum Albtraum wird!

Schadenfall 1

Frau Gabriele A. bucht einen Urlaub in die Türkei und schließt den Reise-Schutz der Europäischen Reiseversicherung ab.
Aufgrund einer akuten Lungenentzündung wird sie sieben Tage im Krankenhaus behandelt ehe ein Rücktransport möglich ist. Um eine sichere Heimreise zu
gewährleisten, wird die Versicherungsnehmerin in Begleitung eines Arztes und eines Sanitäters nach Österreich zurück geholt.
Die Krankenhauskosten beliefen sich auf 13.265,- Euro.
Die Kosten für den Heimtransport betrugen 10.447,- Euro.
Hinzu kamen Reiseabbruchkosten in der Höhe von 1.496 Euro.
Schadenhöhe gesamt: 25.208,- Euro

Von der Sozialversicherung rückerstattet: 1.290,- Euro
Versicherungsprämie: 29,- Euro

 

Schadenfall 2

Frau Melanie Z. bucht eine Reise nach Zypern und schließt den Reise-Schutz der Europäischen Reiseversicherung ab.
Nach einem Herzinfarkt wird sie acht Tage vor Ort versorgt.
Die Krankenhauskosten betrugen 20.810,- Euro. 
Schadenhöhe gesamt: 20.810,- Euro

Von der Sozialversicherung rückerstattet: 1.290,- Euro
Versicherungsprämie: 32,- Euro

Schadenfall 3

Herr Konrad P. bucht eine Reise nach Thailand und schließt eine Jahresversicherung der Europäischen Reiseversicherung ab.
Bei einem Sturz zieht er sich einen Oberschenkelknochenbruch zu und muss zehn Tage in einem Krankenhaus behandelt werden. Nach Besserung seines
Zustandes wird der Versicherungsnehmer unter ärztlicher Aufsicht nach Österreich zurück geholt.
Die Kosten für den Krankenhausaufenthalt beliefen sich auf 10.802,- Euro.
Die Rückholung kostete 17.275,- Euro.
Schadenhöhe gesamt: 28.077,- Euro.

Von der Sozialversicherung rückerstattet: 1.711,- Euro.
Versicherungsprämie: 185,- Euro

Schadenfall 4

Herr Paul O. bucht eine Reise in die USA und schließt den Komplett-Schutz Familie der Europäischen Reiseversicherung ab.
Aufgrund von Brechdurchfall und Fieber wird er stationär vor Ort versorgt.
Die Krankenhauskosten beliefen sich auf 4.269,- Euro.
Schadenhöhe gesamt: 4.269,- Euro.

Von der Sozialversicherung rückerstattet: 27,- Euro.
Versicherungsprämie: 313,- Euro.

Quelle Europäische Reiseversicherung

Zurück